Anbaugebiete - Weinbauregionen in Georgien


Georgische Weinbauregionen:

  • Kakheti - Ostgeorgien, Alazani Valley und Manavi
  • Kartli - in der sonnigen Mitte Georgiens
  • Imereti - Flusstäler im östlichen Westgeorgien
  • Racha-Lechkhumi - kaukasische Berglandschaft


Appellationen - Geographisch geschützte Weinanbaugebiete.

Georgische Weine mit kontrollierter Herkunftsangabe. Die Bedeutung der Herkunftsbezeichnung entspricht dem französischen "AOC" (Appellation d'Origine Contrôlée) bzw. dem italienischen "DOC" (Denominazione di origine controllata). Typische geschützte Appelationen sind z.B. Akhasheni, Khvanchkara, Kindzmarauli, Mukuzani, Napareuli, Tsinandali und Tvishi.

Anbaugebiete - Weinbauregionen in Georgien

Kakheti

Kakheti

Das Weinanbaugebiet Kakheti in Ostgeorgien, mit Rkatsiteli, Mtsvane, Kisi, Khikhvi, Saperavi, Alexandreuli, Cabernet Sauvignon, uvm.

 

Kartli

Kartli

Das georgische Weinanbaugebiet Kartli befindet sich im Zentrum Georgiens, mit Chinebuli (Chinuri), Shavkapito uvm.

 

Imereti

Imereti

Das georgische Weinanbaugebiet in Imereti, entlang den Flußtälern im östlichen Westen Georgiens, mit Tsitska, Otskhanuri Sapere uvm.

 

Racha-Lechkhumi

Racha-Lechkhumi

Die Berglandschaft von Racha-Lechkhumi, ein georgisches Weinanbaugebiet im Kaukasus, mit Tvishi, Ojaleshi, Khvanchkara und Usakhelauri

 

Adjara

Adjara

Adjara, Weinanbaugebiet in Westgeorgien,
mit Porto Franco Chkhaveri Rose aus dem Adjarian Wine House